Werkstoffe

Für sicheren, langlebigen und schönen Zahnersatz  
Verträglichkeit, Langlebigkeit und Ästhetik gehören zu den Eigenschaften, die Patienten von Zahnersatz erwarten. Die moderne Zahnmedizin und Zahntechnik verfügt bei der Planung und Herstellung von Zahnersatz über Materialien und Technologien, die diesen Anforderungen vollauf gerecht werden. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Vollkeramik-Systeme
    Keramik ist ein bewährtes und körperverträgliches Material. Bei der Herstellung vollkeramischer Inlays, Kronen, Brücken oder Verblendschalen wird kein weiteres Material verwendet. Ein Materialmix im Mund des Patienten wird so verhindert, was der Verträglichkeit des Zahnersatzes zu Gute kommt. Vollkeramischer Zahnersatz ist im Mund praktisch unsichtbar.

  • Zirkonoxid Hochleistungskeramik
    Zirkonoxid ist ein hochwertiges Vollkeramik-Material, das sich für sehr viele Zahnersatz-Lösungen hervorragend eignet. Dieses besonders stabile und körperverträgliche Keramik-Material kommt ursprünglich aus der Weltraum-forschung und wird seit vielen Jahren erfolgreich in der Allgemeinmedizin verwendet - zum Beispiel für künstliche Hüftgelenke. Auch die Zahnmedizin und Zahntechnik hat entdeckt, welche Möglichkeiten und Vorteile dieses hochwertige Material bietet.
    Vor allem im Seitenzahnbereich, wo die Zähne hohen Belastungen ausgesetzt sind, waren bisher keine größeren Brückenversorgungen mit
    mehr als drei Zahngliedern aus reiner Keramik möglich, da die erforderliche Materialstabilität fehlte. Nicht so bei Zirkonoxid. Dieses Keramik-Material hat eine enorme Bruchfestigkeit und ist dadurch nicht nur für Kronen sondern auch für größere metallfreie Brücken im Seitenzahnbereich bestens geeignet.

  • Galvanotechnik
    Galvanisch hergestellter Zahnersatz besteht aus 99,9 % Feingold. Allergien und Unverträglichkeiten auf Reingold sind äußerst selten - eher unbekannt. Die Galvanotechnik gilt daher als eine der sichersten und bioverträglichsten Technologien überhaupt.

  • Hochgold-Legierungen
    Durch ihren hohen Goldanteil ist dieser Zahnersatz-Werkstoff sehr langlebig, verträglich und vielseitig einsetzbar. Gold wird seit Jahrzehnten eingesetzt und hat sich vielfach bewährt bei Kronen, Brücken, Inlays und anderen Arten von Zahnersatz.

  • Titan
    Titan ist sehr leicht, geschmacksneutral und in hohem Maße körperver-träglich. Darüber hinaus ist Titan ein preisgünstiger und zugleich hochwer-tiger Werkstoff, der in der Zahntechnik vielseitig eingesetzt werden kann.
    Aufgrund seiner optimalen Verträglichkeit wird Titan bereits seit langem in der Medizin eingesetzt - zum Beispiel bei Implantationen, künstlichen Gelenken u. a..

  • Hochwertige Prothetik-Kunststoffe
    Hochwertige Kunststoffe werden den Anforderungen an Funktion, Farb-gestaltung und Körperverträglichkeit gerecht. Durch das Beimischen spezieller Kunststoff-Farben wird der Zahnersatz farblich Ihren natürlichen Nachbarzähnen angeglichen.