Metallfreie Zirkonoxid-Lösungen

Metallfreie ZIRKONOXID-Kronen und -Brücken

Früher waren viele Zahnersatzlösungen aus reiner Vollkeramik technisch
nicht umsetzbar. Erst durch den neuen Werkstoff Zirkonoxid und die
innovative CAD/CAM-Technologie sind neben Kronen auch größere
stabile Vollkeramik-Brücken möglich. Dank der Hochleistungskeramik
Zirkonoxid kann heute weitestgehend auf Metall im Zahnersatz
verzichtet werden.

 

Die herausragenden Eigenschaften von Zirkonoxid sind die enorme
Stabilität und Vielseitigkeit. Die Festigkeit des Materials kommt besonders
bei Zahnersatz im Seitenzahnbereich zum Tragen, wo hohe Kaukräfte
wirken. Vor allem bei Seitenzahnbrücken waren die Festigkeitswerte
bisheriger Keramiken oft nicht ausreichend. Dies hat sich mit dem Werk-
stoff Zirkonoxid geändert. Selbst großspannige Brücken lassen sich damit ästhetisch und in hoher Stabilität herstellen.

 

Das zahnfarbene Material sorgt für eine sehr natürlich wirkende Optik -
ohne dunkle Ränder am Übergang zum Zahnfleisch. Der naturfarbene
Zahnersatz ist praktisch nicht erkennbar. Sie können wieder „Zähne
zeigen“ - in jeder Situation.

 

Zirkonoxid hat darüber hinaus ein deutlich geringeres Gewicht als Gold
und andere Edelmetall-Legierungen. Die metallfreie prothetische Versor-
gung aus Zirkonoxid wird dadurch besonders leicht und bietet einen
angenehmen Tragekomfort. Hinzu kommt die geringe Wärmeleitfähigkeit
des Materials, die dem des natürlichen Zahnes sehr nahe kommt und
dadurch unangenehmes Heiß-Kalt-Empfinden reduziert.

 

 

Die Vorteile im Überblick:

  • Komplett metallfreie „weiße“ Versorgung
  • Hohe Stabilität und Sicherheit  
  • Naturidentische zahnfarbene Ästhetik
  • Hervorragende Verträglichkeit
  • Geringes Gewicht und Wärmeleitfähigkeit